Termine 2018

TSC Hilden feiert eine erfolgreiche Saison

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge feierten die Mitglieder das Ende der Tennissaison auf den Aschenplätzen. Eine sehr erfolgreiche Saison mit herrlichem Sommerwetter und daher vielen Spielmöglichkeiten ist zu Ende gegangen.

 

Neben der Ehrung der diesjährigen Clubmeister wurden auch die Damenmannschaften geehrt. Gleich in allen drei Klassen gibt es nämlich etwas zu feiern:

 

Als erste Damenmannschaft des TSC Hilden spielen die Damen 55 im Sommer 2019 in der ersten

Verbandsliga. Das Team um Mannschaftsführerin Karin Horn hat einen glatten Durchmarsch ohne Niederlage hingelegt, nachdem sie erst im letzten Jahr in die zweite Verbandsliga aufgestiegen sind.

 

Die Damenmannschaft freut sich über den Aufstieg in die Bezirksliga. Nach mehreren zweiten und dritten Plätzen in den Vorjahren, wurde das Ziel dieses Mal erreicht.

 

Auch die Damen-Doppelmannschaft hat etwas zu feiern: Sie belegte einen hervorragenden ersten Platz und feiert damit die Meisterschaft in ihrer Klasse.

 

Nun beginnt die Winterhallen-Saison bis es im April 2019 wieder auf der Anlage des TSC Hilden heißt: Spiel, Satz und Sieg! Hoffentlich wieder mit so herrlichem Sommerwetter und so erfolgreichen Spielen wir 2018.

 

(Hier finden Sie den kompletten Artikel.)

Erfolgreiche und spannende Clubmeisterschaften

30.09.2018

Auch 2018 haben die Mitglieder des TSC Hilden bei den Clubmeisterschaften alles gegeben und sich auch von einem verregneten Endspiel-Wochenende nicht abhalten lassen.

Während das Mixed-Endspiel sowie das kleine Finale des Herren-Doppel noch ausstehen, sind die anderen Konkurrenzen erfolgreich zu Ende gegangen.

 

 

Herren U40 Einzel

 

1. Connor Karnine (Foto rechts)

2. Matthias Metzger (Foto links)

3. Stefan Schlebusch

4. Stephan Heuser

 

 

 

 

Herren Ü40 Einzel

 

1. Patrick Robertz (Foto rechts)

2. Zain El Jouhari (Foto links)

3. Ralf Beckers (Foto links)

4. Dieter Ackermann (Foto rechts)

 

 

Herren Doppel

 

1. Connor Karnine & Matthias Metzger (Foto rechts)

2. Stephan Heuser & Jasin Icimli (Foto links)

3. Detlef Elstner & Thorsten Schmidt /

    Stefan Schlebusch & Dominik Wagener

    (nicht gespielt)

 

Damen Doppel

 

1. Katharina Albrecht & Jessica Baur

2. Annerose Behrens & Karin Sixter-Pilz

3. Jennifer Herold & Alexandra Hinske (Foto rechts)

4. Hanne Stettner & Heidelore Zahn-Schmidt (Foto links)

 

Mixed

 

1. Annkathrin Wiebe & Dominik Wagener

2. Alexandra Hinske & Stefan Schlebusch

3. Jessica Baur & Stephan Heuser

4. Karin Sixter-Pilz & Roland Huth

Sommerfest mit den Jecken Fründen und Kid's Cup am 25.08.

20.08.2018

Gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft Jecke Fründe feiert der TSC Hilden auch in diesem Jahr wieder das große Sommerfest. Am Samstag, den 25. August ab 15:00 Uhr warten auf die Gäste wieder gute Laune und Feierstimmung mit der Band Golden-Boys.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Neben Kaffee und Kuchen gibt es wieder verschiedene alkoholfreie und alkoholische Getränke sowie Grillspezialitäten des TSC Hilden und des Uniao Portugesa sowie portugiesische Spezialitäten des Clubwirts.

Der Nachwuchs kann sich wieder auf der Hüpfburg und bei der spannenden Kinder-Rallye austoben.

 

Zuvor findet ab 10:00 Uhr der 1. Kid's Cup des TSC Hilden statt. In zwei Gruppen spielen die Jüngsten des Vereins gegeneinander und schnuppern erste Turnierluft.

 

Wir freuen uns, das Kinder-Turnier und den Sommer auch in diesem Jahr wieder zusammen mit vielen Gästen zu feiern!

 

Erfolgreiches Spaß-Turnier beim TSC Hilden

Bei sommerlich heißen Temperaturen traten die Tennisspieler des TSC Hilden am 29. Juli zum Spaß-Turnier im Mixed an. Insgesamt 24 Spielerinnen und Spieler ließen es sich nicht nehmen, in verkürzten Sätzen über den Platz zu flitzen und einen Punkt nach dem anderen zu erspielen.

Bei den heißen Temperaturen sind Trinkpausen aber natürlich ein fester Bestandteil - und in diesem Fall gab es zusätzlich auch noch Kaffe und Kuchen.

 

Hier geht's zum kompletten Artikel.

Partnerschaft mit der Uniao Portugesa de Hilden e.V.

28.03.2018

Eine vielversprechende Allianz beginnt im April dieses Jahres. Der Uniao Portugesa de Hilden e.V. hat beim TSC Hilden eine neue Heimat gefunden und wird die Bewirtung seiner und der Mitglieder des TSC übernehmen. Die Vorstände beider Vereine freuen sich aber auch auf viele Gäste aus Hilden und Umgebung, die die gute portugiesische Küche kennenlernen wollen.

Zur großen Wiedereröffnung am Samstag, 31. März 2018 ab 15 Uhr lädt der Uniao Portugesa mit einem Sektempfang, leckeren Snacks und Musik ein. 

Ab 17 Uhr veranstaltet der TSC Hilden dann wieder das traditionelle Osterfeuer mit Stockbrotbacken für Klein und Groß.

 

Tag der offenen Tür am 15.04.2018

30.03.2018

Wie in jedem Jahr können interessierte Kinder und Erwachsene am Tag der offenen Tür, am Sonntag, 15.4.18 ab 10 Uhr, probeweise den Schläger schwingen. Das Trainerteam TYP steht wieder mit Rat und Tat zur Seite.
Für Neumitglieder bietet der TSC Hilden ein Schnupperjahr mit einem stark ermäßigten Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 90 an. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre spielen im ersten Beitragsjahr frei.

Im Rahmen eines Förderkonzeptes für Kinder und Jugendliche steht der TSC für konkrete Beratung und Informationen auf der Anlage Salzmannweg 25 an folgenden Tagen zur Verfügung:

Samstag, 07.04. und 08.04.15 jeweils von 14 bis 17 Uhr.

 

Jahreshauptversammlung 2018

25.03.2018

Am Freitag, 23.3.2018 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung des TSC Hilden statt. Im gut besuchten Clubhaus am Salzmannweg herrschte gespannte Aufmerksamkeit. Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Vorstellung des neuen Partners, dem Uniao Portugesa de Hilden e.V., der ab dem 3. April offiziell die Gastronomie betreibt.
Vorstandsvorsitzender der Portugiesen, Marco und der Gastwirt Manuel freuen sich ebenso auf die Zusammenarbeit wie Vorstand und Mitglieder des TSC Hilden.

Nach sehr positiven Rückblicken und Berichten des Vorstandes standen die Neuwahlen an. Der "alte" Vorstand stellte sich bis auf den Sportwart zur Wiederwahl zur Verfügung. Die Mitglieder wählten diesen ebenso einstimmig wie die neue Sportwartin Alexandra Hinske.
Der bisherige Sportwart Peter Arndt, der seit 30 Jahren Mitglied im Tennisclub ist, steht weiterhin mit seiner Erfahrung beratend zur Seite.

Besondere Freude herrschte über die Bereitschaft des Mitglieds Reinhard Klein, ab dieser Saison als Platzwart tätig zu werden. Der Vorstand bittet noch einmal alle Mitglieder um Unterstützung in Form von Arbeitsstunden, damit die Anlage rechtzeitig zum Saisoneröffnung am 8.4.2018 vorzeigbar ist.

 

Die Clubmeister im Einzel und Doppel stehen fest!

Spannende Spiele, leckere Häppchen und gemütliche Stunden unter einem strahlend blauen Himmel: Das Wochenende der Einzel- und Doppelclubmeisterschaften 2017 am 23. und 24. September konnte sich sehen lassen.

Ein voller Erfolg: Das Sommerfest des TSC Hilden und der "Jecken Fründe"

Das traditionelle Sommerfest der "Jecken Fründe" und des TSC Hilden am 26. August 2017 stand wieder einmal unter einem guten Stern - oder besser gesagt unter einem blauen Himmel. Das Wetter spielte mit und die Stimmung bei den zahlreichen Gästen war fröhlich bis heiter. Für das kulinarische Wohl sorgten beide Vereine sowohl mit kühlem Bier und Cocktails wie auch mit Kuchen und Grill-Delikatessen. Dazu gab die Band "Pik-Ass" einige Hits zum Besten und die rauchige Stimme von Joe Cocker schallte über die Anlage. Klar, dass da auch das Tanz-Bein geschwungen wurde.

 

Natürlich kam auf dem Tennisplatz aber auch das sportliche Angebot nicht zu kurz. So konnten Groß und Klein bei Haupttrainer Nicolas Plath probeweise den Schläger schwingen. Ein besonderes Programm gab es für die Kleinen: Neben einer Hüpfburg, Kinderschminken und einem Luftballonwettbewerb stand auch noch eine Stationen-Rallye auf dem Programm. Dosenwerfen, Entenangeln, Spinnenwerfen, Torwand-Schießen und Balancieren - hier konnten sich die Kinder so richtig austoben. Da waren die Preise schon fast Nebensache. Sogar der eine oder andere Erwachsene fühlte sich an seine Kindheit erinnert und probierte sich an den Stationen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Vereinsmitgliedern bedanken, die geholfen haben, dass dieses Fest unvergesslich wird. Darüber hinaus gilt unser Dank auch Jessica Baur für die Organisation der tollen Stationen-Rallye, unserem Trainer und natürlich unserem Feier-Partner, den "Jecken Fründen"!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilden-TSC / IMPRESSUM

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.